Wir haben uns nach langer Suche nach einer geeigneten Bestandsimmobilie für den Neubau entschieden. 

Warum?

Da wir in der Nähe von Stuttgart wohnen, haben wir recht schnell feststellen können, dass sich preislich kaum ein Unterschied zwischen einer Bestandsimmobilie und der eines Neubaus ergibt und  für uns war von vornherein klar, dass wir keine Kernsanierung möchten.

So hat sich nach fast zwei Jahren die Chance ergeben ein geeignetes Grundstück zu kaufen und wir haben die Vorteile eines Neubaus feststellen können, die da z.B. die freie Gestaltung der Wohnräume und der Einfluss der ökologischen Bauweise sind. Unter anderem war mein Mann von vornherein von den Vorteilen des Neubaus begeistert 😉

Schnell stand für uns fest, dass wir mit Holzständerbauweise im Stil eines Schweden- oder Neuenglandhauses bauen. Wir schätzen die Vorteile von Naturmaterialien und den dadurch entstehenden hohen Wohnkomfort, die flexible Raumgestaltung und die hohe Qualität.

Nach Abwägung und Besichtigung der verschiedenen Hersteller haben wir uns Anfang 2016 für den Haushersteller rörvikshus aus Schweden entschieden. 

Eure Judith 

Author

Write A Comment